Gemeinsamer Weg

Leben bis zuletzt bei möglichst hoher Lebensqualität: Das muss auch in Altenheimen möglich sein. In Herne, Wanne-Eickel und Castrop-Rauxel rückt das Palliativ-Netzwerk die Bedürfnisse schwerst- und todkranker Pflegebedürftiger in stationären Einrichtungen ab sofort stärker ins öffentliche Bewusstsein.

Weiter lesen

Leitsätze für die Palliativ-Versorgung

Pflegeheime werden immer häufiger zu Sterbeorten. Nach einer Statistik des NRW-Gesundheitsministeriums versterben 30 Prozent der Bewohner innerhalb der ersten drei Monate nach Aufnahme, 60 Prozent innerhalb des ersten Jahres.

Weiter lesen

Sterbenskranke im Mittelpunkt

Die letzte Lebenszeit zu Hause verbringen, die Lebensqualität erhalten und die verbleibende Zeit so gestalten, dass dem Sterbenden und seinen Angehörigen das Abschiednehmen erleichtert wird – all das meint Palliativversorgung.

Weiter lesen

Leitfaden: Palliativversorgung und Hospizkultur in Pflegeheimen in Herne, Wanne-Eickel, Castrop-Rauxel

Im Namen des Vorstands des Palliativ-Netzwerkes Herne, Wanne-Eickel, Castrop-Rauxel e.V. möchte ich mich sehr herzlich für die intensive Arbeit der AG Heime in den letzten 2,5 Jahren bedanken.

Wir begrüßen den vorliegenden Leitfaden sehr, der durch die regelmäßige Vorbereitung, Zusammenfassung und Bearbeitung einer kleineren Gruppe (AG Leitfaden) unter der Leitung von Frau Annegret Müller, Koordinatorin im AHPD Herne, entstanden ist.

Weiter lesen